Wege aus der Datenflut

Zielsetzung:

Als Teilnehmer lernen Sie zu analysieren, zu sortieren und Lösungen zu finden, die zu Ihnen und Ihrem Arbeitsumfeld passen. Sie überprüfen eingefahrene Informationswege und erkennen dadurch, wann weniger mehr ist. Sie lernen Informationen neu zu strukturieren und überflüssige abzustellen. Es wird auch aufgezeigt, welche E-Mail- und Informationsregeln im Unternehmen sinnvoll sind. Damit schaffen Sie Entlastung und können sich den wirklich wichtigen Informationen zuwenden.

Inhalt des Seminars:

  • Analysieren der Informationskanäle
  • Wichtige Informationen von Unwichtigem trennen
  • Was brauchen Sie sofort, was später, was überhaupt nicht?
  • Überprüfen von Verteilerlisten und Newslettern
  • Was müssen Sie in Papierform haben?
  • Wie ist Ihr Verhalten gegenüber E-Mails?
  • Worauf sollten Sie als Sender von E-Mails achten
  • Die Wichtigkeit der Betreff-Zeile
  • Wie gehen Sie mit CC und BCC um?
  • Die drei Schritte der Bearbeitung
  • Praktische Tipps für Ihre E-Mail-Verwaltung

Worum geht es?

Ein voller Schreibtisch, ein volles E-Mail-Postfach und alle Informationen sollen aufgenommen und bearbeitet werden. Es ist nicht verwunderlich, dass viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von der Menge der Daten genervt sind. Zweifel bestehen, was sie sich merken müssen, sollen, können und wollen. Dafür braucht man neue Strategien, um nicht in dieser Flut von Informationen zu versinken.